Seite 3 von 573 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 26 von 26

Thema: Honey Bunches of Pips (Einfaches System für Anfänger)

  1. #21
    1 Anhang (e)
    Zitat Zitat von ;
    Nun schau dir an, was sich endlich für einen Bruch entschieden hat ... Und wie vorhergesagt, gab der Weekly Pivot nach. Dies ist ein Muster, das sich immer und immer wieder zu wiederholen scheint. Wenn der Preis nicht von einem Pivot zurückgewiesen wird und die Wahrscheinlichkeit besteht, dass er durchbricht. Mal sehen, wie viele Pips wir aus ihm herauspressen können, bevor es mit dem Zusammenbruch fertig ist.
    Nun scheint es, als würden wir die nächste Welle nach unten beginnen. Wir hatten einen schönen Rückzug auf die grüne Linie und haben jetzt ein niedrigeres Tief gemacht. Laut Elliot Wave sollte dies Welle 3 sein. Mal sehen, wie viele Pips wir aus diesen Honigbündeln herausholen können

  2. #22

    Zitat Zitat von ;
    Wenn Sie sich alle Währungspaare ansehen, sollten Sie vielleicht mindestens einen guten Handel pro Woche haben. Es hängt wirklich von den Märkten ab. Bisher hatten wir in dieser Woche Signale auf 5 Symbolen (obwohl ich mich hier nur auf eines von ihnen konzentriert habe). Denken Sie daran, dass dies ein Ausbruch ist. Je länger das Bündeln ist, desto größer ist der Ausbruch . Als Back-Test einfach an ein Diagramm anhängen und manuell zurückgehen und nachsehen, was angezeigt wird. (wieder, ich betreibe meine bei M30) und Sie sehen einige schöne Handelsmöglichkeiten.
    Vagyok, Setups in dieser Woche auf welche Paare? Zeitrahmen? Ich sah zurück, aber nicht gesehen. Danke vielmals.

  3. #23

    Zitat Zitat von ;
    Vagyok, Setups in dieser Woche auf welche Paare? Zeitrahmen? Ich sah zurück, aber nicht gesehen. Danke vielmals.
    Nur diese Woche hatten wir Signale für die folgenden Paare im Zeitraum M30: CHFJPY EURAUD EURCHF EURJPY NZDUSD USDCHF USDJPY Versuchen Sie, das Profil aus dem Anhang zu laden.

  4. #24
    1 Anhang (e)
    Zitat Zitat von ;
    Nun scheint es, als würden wir die nächste Welle nach unten beginnen. Wir hatten einen schönen Rückzug auf die grüne Linie und haben jetzt ein niedrigeres Tief gemacht. Laut Elliot Wave sollte dies Welle 3 sein. Mal sehen, wie viele Pips wir aus diesen Honigbündeln herausholen können
    Der Preis bewegt sich also gut. Beachten Sie, wie wir von der grünen Linie abprallen. Dies ist eine normale Trendgeschwindigkeit. Beachten Sie auch die roten Linien, die Widerstand bieten, von den TOP-2-Hochs und enthalten auch den Preis gut. Bis wir anfangen, über die grünblauen Linien zu springen, bleibe ich in diesem Handel. Ich bewege nur meine Stopps nach unten, um sicherzustellen, dass ich einige Gewinne einhalte. (Manage das Risiko!)

  5. #25
    1 Anhang (e)
    Zitat Zitat von ;
    Der Preis bewegt sich also gut. Beachten Sie, wie wir von der grünen Linie abprallen. Dies ist eine normale Trendgeschwindigkeit. Beachten Sie auch die roten Linien, die Widerstand bieten, von den TOP-2-Hochs und enthalten auch den Preis gut. Bis wir anfangen, über die grünblauen Linien zu springen, bleibe ich in diesem Handel. Ich bewege nur meine Stopps nach unten, um sicherzustellen, dass ich einige Gewinne einhalte. (Manage das Risiko!)
    Sobald der Preis unseren nach unten gerichteten Kurs brach, bot sich uns eine letzte Gelegenheit, mit maximalem Gewinn auszugehen. Sobald dieser doppelte Boden erreicht war, wurde es Zeit, diesen Handel zu schließen. Keine Notwendigkeit, das Wochenende mitzunehmen. Spekulationen erwarte ich, dass der Preis die gelbe Linie berührt, bevor er seine abwärts gerichtete Wanderung fortsetzt (wenn er weiter nach unten geht). Dies war nur ein Beispiel für die Honey Bunches of Pips egy. Wie ich bereits in einem früheren Beitrag als Antwort auf eine Frage erwähnt habe, gibt uns dieses Ego viele Handelsmöglichkeiten, wenn es mehrere Paare betrachtet. Einige Setups sind sehr leicht zu erkennen, in welche Richtung der Preis gehen soll, und andere werden nicht so einfach sein. Einige Paare geben mehr Pips, andere geben weniger. Der Schlüssel ist zu beobachten, was der Preis tut, sobald ein Signal erzeugt wird. Gehen Sie nicht davon aus, zu wissen, was der Markt tun wird, sondern reagieren Sie einfach darauf, was der Markt tut ... es ist alles in den Charts! Dieser EURCHF war ein gutes Beispiel für genau das, wonach wir suchen ... Wir wollen lange Büschelzeiten sehen und die Pause einlegen. Es gab einen sehr schönen Umkehrungsstab, der von Tails gefolgt wurde, da der Preis Schwierigkeiten hatte, wieder dorthin zu gelangen. Dies war ein sehr gutes Signal, dass dies bereit war, zusammenzubrechen. Wenn Sie nach diesem Umkehrungsbalken an den gelben und grünen Linien ankamen, konnten Sie gerade bei diesem einen Handel gute 60 bis 80 Pips für die Woche erzielen. Wenn Sie nach mehr Pips suchen, können Sie den Stop direkt über die gelbe Linie verschieben (geben Sie dem gelben Platz Platz) und sehen Sie, ob dies bei dieser Gelegenheit noch mehr als die 80 ergibt. Wenn Sie sehen, dass ein Umkehrbalken vom Gelb nach unten geht, öffnen Sie eine andere Position und fügen Sie Ihrem Original hinzu. Fast jedes Signal gibt eine Handelsmöglichkeit, und wenn Sie in einen höheren Zeitrahmen gehen, werden die Chancen seltener sein, aber die daraus resultierenden Pips sollten noch mehr sein (längere Handelszeit). Für mich gehe ich am Ende der Woche gerne rein und raus. Ich hoffe, dass Sie dies hilfreich gefunden haben, und ich wünsche all denen, die versuchen, dieses Ziel zu nutzen, viel Glück und glückliches Pfeifen. Denken Sie daran, dass Amateure Gewinne verwalten, während Profis Risiken verwalten. Beherrschen Sie immer Ihr Risiko!

  6. #26
    Ich teile Ihre Meinung .... ein WIRKLICH einfach System .... :-) :-) :-) :-) :-) :-) :-) :-)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Die tradingintuitive Webseite verwendet Cookies
Wir nutzen Cookies, um Ihnen das Webseitenerlebnis bestmöglich anbieten zu können. Durch weitere Nutzung der Webseite erlauben Sie die Nutzung von Cookies. Für weitere Details und wie Sie ggf. diese Einstellungen verändern können, lesen Sie bitte unsere Datenschutzbestimmung. Lesen Sie mehr