Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Könnte dies die Kredit-Bankenkrise lösen?

  1. #1
    Ich habe in einem anderen Forum nachgelesen und folgendes gepostet:

    1. Die Bundesregierung übernimmt kleine Banken mit kleinen Giftbilanzen. Diese Banken würden in allen 50 Staaten aufgelöst werden.2. Umstrukturierung dieser kleinen Banken3. Verschmelzung großer Kapitalbeträge.4. Private Wertpapierfirmen würden dann diese Banken übernehmen und die Rendite von Bundesinvestitionen zurückerstatten.5. Die Regierung würde diese Banken nicht führen, sondern private Wertpapierfirmen6. Lassen Sie die großen Banken scheitern und die Starken überleben, um mit den kleineren umstrukturierten Banken zu konkurrieren .7. Der Kredit würde fließen.
    Die US-Regierung sollte nicht mithelfen, den Kapitalbetrag der ausfallenden Hypothek zu bezahlen. Der freie Markt sollte die Preise für den Immobilienmarkt nicht staatlich bestimmen. Die US-Regierung sollte keine Banken verstaatlichen, sondern sich an Aktien beteiligen. Ich glaube, die US-Regierung kann kleinen Banken helfen, kleine toxische Vermögenswerte zu beseitigen. Es wird die US-Steuerzahler 20 Billionen Dollar kosten, um die großen Banken zu retten. Es wird die USA 2 Billionen Dollar kosten, kleine Banken zu retten und der Wirtschaft Kredite zu geben. Das US-Finanzsystem startet auf dem ersten Platz. Ich bin enttäuscht von Obama und dem Kongress. Was sollte die US-Regierung tun? Die FDIC wird kleine insolvente Banken mit kleinen toxischen Bilanzen übernehmen. Löschen Sie das Verlustvermögen.2. Die Regierung wird kleine Banken mit Kapital versorgen. Die Bundesregierung wird Stammaktien dieser kleinen Banken besitzen. 4. Die US-Regierung wird große Kapitalmengen einbringen, um den Kreditmarkt für diese kleinen Banken freizusetzen. 5. Private Investoren wie Warren Buffet werden diese Banken betreiben. 6 kleine banken werden rentabel das investitionskapital wird in voller höhe zuzüglich zinsen eingezahlt.

  2. #2
    Dies ist keine Banken- oder Finanzkrise. Wie alle Krisen der Vergangenheit begann auch diese, als es zuerst ernsthafte Probleme mit der Realwirtschaft gab. Wie in allen vergangenen Rezessionen begannen die realen Bruttoinvestitionen zu sinken und signalisierten einen Wechsel von der Kapitalakkumulation zum Kapitalverbrauch: http://research.stlouisfed.org/fred2...ax_630_378.png Mit anderen Worten, Unternehmen reparierten nicht mehr die bestehenden Sie kauften kein zusätzliches Kapital und ließen ihr bestehendes Kapital sich verschlechtern, kauften neues Kapital, um die Produktion zu erweitern. Aufgrund des Kapitalverbrauchs hatten kapitalproduzierende Unternehmen wie das Baugewerbe geringere Gewinne und mussten daher Arbeitskräfte entlassen: http://research.stlouisfed.org/fred2...ax_630_378.png Weniger Arbeitskräfte und niedrigere Löhne bedeuteten weniger Menschen in der Lage, ihre Hypotheken zurückzuzahlen, was zur Finanzkrise führte. Die zentrale Frage lautet hier: Warum ist unsere Wirtschaft von der Kapitalakkumulation zum Kapitalkonsum übergegangen? Die Antwort ist, dass unser Wirtschaftswachstum und unsere Kapitalakkumulation falsch waren und nur auf der Kreditausweitung durch die Fed und durch Privatbanken beruhten. All die neuen Kredite haben den Kauf von neuem Kapital und die Reparatur von vorhandenem Kapital angeheizt, wodurch unsere Wirtschaft wachsen konnte. Als der neu geschaffene Kredit jedoch in der gesamten Wirtschaft in Umlauf kam, wurde er von kapitalproduzierenden Unternehmen wie dem Baugewerbe und der Herstellung langlebiger Güter zu konsumgüterproduzierenden Unternehmen wie dem Einzelhandel umgeleitet. Geringere Rentabilität für Unternehmen, die Investitionsgüter herstellen, bedeutete, dass sie nicht mehr so ​​viele Arbeitnehmer einstellen konnten, dass sie die Reallöhne senken und einige der vorhandenen Arbeitnehmer entlassen mussten. Dies bedeutete wiederum, dass Konsumgüter produzierende Unternehmen niedrigere Gewinnspannen hatten, weil weniger Menschen ihre Waren kauften. Niedrigere Reallöhne und sektorale Ungleichgewichte in der Wirtschaft haben somit die Finanzkrise verursacht. Das einzige Heilmittel dafür ist, alle falschen Reichtümer und kreditbasierten Geschäfte untergehen zu lassen. Der einzige Grund, warum sie existierten, war, dass sie in der Lage waren, von staatlichen Institutionen leicht Kredit zu bekommen. Wenn wir den richtigen Kurs einhalten und zulassen, dass die Preise fallen, die Banken scheitern und die Unternehmen pleite gehen, wird sich die Wirtschaft relativ schnell umstrukturieren. Wie Schumpeter betonte, brauchen wir die deflationäre Rezession, um alte Investitionen auszulöschen und das reale Wirtschaftswachstum wieder aufleben zu lassen. Durch die Rettung von Banken, einschließlich kleiner Banken, wird der Wohlstand einfach umverteilt und Verluste sozialisiert, ohne die Wirtschaft zu unterstützen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Die tradingintuitive Webseite verwendet Cookies
Wir nutzen Cookies, um Ihnen das Webseitenerlebnis bestmöglich anbieten zu können. Durch weitere Nutzung der Webseite erlauben Sie die Nutzung von Cookies. Für weitere Details und wie Sie ggf. diese Einstellungen verändern können, lesen Sie bitte unsere Datenschutzbestimmung. Lesen Sie mehr