Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Margin Call Beispiele?

  1. #1
    Hallo zusammen,

    Entschuldigung für die Anfängerfrage. Ich möchte etwas Hilfe bei dem Versuch zu verstehen, wie der Margin Call passieren würde, hat der Broker erwähnt, wenn Ihr Eigenkapital unter 50% ist, erhalten Sie einen Margin CallPositionen geschlossen. Ist mein Beispiel unten korrekt? Wenn nicht, kannst du es korrigieren, damit ich dir alles verständlich machen kann.

    Wenn mein Kontostand $ 1.000 ist und ich 1 Mini-Lot Gold @ 1300 kaufe mit einer Marge von .7% = $ 91.00 (Marge erforderlich) insgesamt fiktiv $ 13.000

    Verbleibendes Eigenkapital in meinem Konto wäre 909 $

    Wenn Gold auf $ 1250 runterging, würde mein laufendes PnL $ 503,50 (10 x $ 50 Variation Margin $ 3,50) betragen, mein verbleibendes Eigenkapital würde $ 496,50 betragen

    Eigenkapital in Prozent 496,501000 = 49,65% Also würde ich jetzt einen Margin Call bekommen?


    Vielen Dank,

  2. #2

    Zitat Zitat von ;
    Hallo alle, Entschuldigung für die Anfängerfrage. Ich möchte etwas Hilfe bei dem Versuch zu verstehen, wie der Margin Call passieren würde, hat der Broker erwähnt, wenn Ihr Eigenkapital unter 50% ist, erhalten Sie einen Margin CallPositionen geschlossen. Ist mein Beispiel unten korrekt? Wenn nicht, kannst du es korrigieren, damit ich dir alles verständlich machen kann. Wenn mein Kontostand $ 1.000 ist und ich 1 Mini-Lot von Gold @ 1300 mit Marge .7% = $ 91.00 (Marge erforderlich) insgesamt fiktiv $ 13.000 kaufe Restkapital in meinem Konto wäre $ 909 Wenn Gold auf $ 1250 gesenkt würde, würde mein laufendes PnL $ 504.50 (10 ...
    Wie hoch ist die Hebelwirkung, die Sie für Ihr Konto verwenden?

  3. #3
    Es gibt zwei Ebenen: Margin Call und Stop Out Level. Margin Call bedeutet einfach, dass Ihr Broker mehr Marge fordert. Das ist mehr oder weniger unwichtig. Das entscheidende Limit ist das Stop-Out-Level. Hier werden Positionen gezwungen, Brokerside zu schließen. Ihre Berechnung ist außerdem nicht korrekt. Das Level wird auf der verwendeten Marge berechnet, nicht auf Ihrem Eigenkapital! Wenn Sie also Ihr 50% Stop-Out-Beispiel haben, lautet die Gleichung wie folgt: Kontokapital = Erforderliche Marge x 50% (Ihr Stop-out-Level) Als Folge würden Sie Positionen geschlossen erhalten, sobald Ihr ienkapital unter 45,50 $ fällt.

  4. #4

    Zitat Zitat von ;
    Es gibt zwei Ebenen: Margin Call und Stop Out Level. Margin Call bedeutet einfach, dass Ihr Broker mehr Marge fordert. Das ist mehr oder weniger unwichtig. Das entscheidende Limit ist das Stop-Out-Level. Hier werden Positionen gezwungen, Brokerside zu schließen. Ihre Berechnung ist außerdem nicht korrekt. Das Level wird auf der verwendeten Marge berechnet, nicht auf Ihrem Eigenkapital! Wenn Sie also Ihr 50% Stop-Out-Level-Beispiel haben, lautet die Gleichung wie folgt: Kontobedarfe = Erforderliche Marge x 50% (Ihr Stop-Out-Level) Als Ergebnis würden Sie ...
    Danke, dass du mir das erklärt hast. Nur um den Margin Call zu bestätigen, wird auch als VariationMaintenance Margin bezeichnet. Ich schaue tatsächlich auf IG Markets (nicht sicher, ob Sie mit ihnen vertraut sind)
    https://www.ig.com/au/cfd-trading/ch...s/margin-callsBedingungen schließen Wenn Ihr Eigenkapital unter 50% Ihrer Marginanforderung fällt Berechnen sie die Glattstellung basierend auf Ihrem Eigenkapital?

  5. #5

    Zitat Zitat von ;
    {quote} Also, nur um den Margin Call zu bestätigen, wird auch als VariationMaintenance Margin bezeichnet?
    Nein. Maintenance Margin beschreibt den Betrag, den Sie behalten müssen, um eine offene Position zu erhalten. Wenn Sie unter diesen Wert fallen, können Sie keine zusätzlichen Positionen mehr eröffnen. edit: sorry, ich habe mir die IG als Beispiel angesehen. Wenn sie mit der Margin Calling beginnen, sobald das Eigenkapital unter 100% fällt, ist es in diesem speziellen Fall dasselbe. Nicht allgemein.
    Zitat Zitat von ;
    {quote} Wenn Ihr Eigenkapital weniger als 50% Ihrer Margin-Anforderung unterschreitet Berechnen sie die Glattstellung basierend auf Ihrem Eigenkapital?
    Sie berechnen es so, wie ich es oben erklärt habe.

  6. #6
    Dies ist, was dort auf dem Akademiekurs erklärt wird. Diese Zahlungen werden korrekt als ”Variation Margin” bezeichnet, obwohl die Leute sie normalerweise nur als ”Marge” bezeichnen. Eine Anfrage nach Variation Margin wird als Margin Call bezeichnet. also nennen sie Margin Call als Variation Margin? Beispiel Sagen Sie, Sie kaufen 8000 ien bei 220p mit Hebelwirkung. Der Wert Ihrer Position ist daher £ 17.600. Der Anbieter verlangt eine anfängliche Sicherheitsleistung von 5%, also 880 £. Der ienkurs sinkt dann um 1 Pence auf 219 Pence und reduziert den Wert Ihrer Position auf 17.520 Pfund Sterling. Die Margin-Anforderung sinkt auf 5% x £ 17.520 = £ 876 als Ergebnis. Obwohl die anfängliche Margin-Anforderung reduziert wurde, haben Sie jetzt einen laufenden Verlust von 1p x 8000 = £ 80,00, um die Summe zu addieren, die erforderlich ist, um Ihre Position auf £ 956 offen zu halten. Also ist das obige Beispiel für Margin Call (Variation Margin)? Und der folgende Link erklärt einfach den Margin Call Closeout basierend auf Equity over Deposit (EquityDeposit)? Ich weiß, Sie haben es als Margin benötigt X 50% = Margin Call Closeout, wie erklärt es (Sorry nahm mich irgendwann, um das zu verstehen) Sie erwähnen die Formel ist (aktuelles Eigenkapital minus Anfangsmarge plus /- PnL) geteilt durch Margin deposited =% Wenn meine verfügbare Einzahlung unter 50% fällt, werden meine Positionen geschlossen.
    https://www.ig.com/au/cfd-trading/ch...s/margin-calls

  7. #7
    Also, wenn es um die Wartungsmarge geht, müssen Sie den Wertverlust, der sich aus dem Preis ergibt, der sich gegen Sie entwickelt, abdecken? Sie haben das folgende Beispiel unter Wartungsmarge
    https://www.ig.com/au/learn-to-trade/margin-explainedMein Kontostand beträgt $ 4000 - Der Preis von XYZ # 8217 sinkt um 50 Punkte auf $ 1,70. Dies reduziert den Gesamtwert Ihrer Position auf $ 13.600 (8.000 x $ 1.70). Obwohl dies Ihre Initial Margin auf $ 680 (5% von $ 13.600) reduziert, haben Sie jetzt einen laufenden Verlust von 50 Punkten. Das bedeutet, dass Sie jetzt eine Wartungsmarge von 4000 US-Dollar (8.000 x 0,50 Punkte) schulden, wodurch sich Ihre gesamte Margin-Anforderung auf 4680 US-Dollar beläuft. Bedeutet das, dass ich genug Geld haben muss, damit mein verwendbares Margin-Guthaben den Nennwertverlust plus die neue anfängliche Einzahlung, die sich auf insgesamt $ 4680 summiert, deckt, um meine Position weiterhin offen zu haben (ich glaube, dass sie nutzbare Marge als dort verfügbar beziehen) web platform) Versuchen Sie nur zu verstehen, wie unterschiedlich die Wartungsmarge ist, um den Margin Call zu schließen?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Die tradingintuitive Webseite verwendet Cookies
Wir nutzen Cookies, um Ihnen das Webseitenerlebnis bestmöglich anbieten zu können. Durch weitere Nutzung der Webseite erlauben Sie die Nutzung von Cookies. Für weitere Details und wie Sie ggf. diese Einstellungen verändern können, lesen Sie bitte unsere Datenschutzbestimmung. Lesen Sie mehr