Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Frage für britische Händler

  1. #1
    Ich frage mich nur, ob es britische Trader gibt, die Forex Brokers einsetzen anstatt Spread Betting? Wenn ja, wissen Sie, welche steuerlichen Auswirkungen in Großbritannien mit dieser Methode zu erwarten sind?

    Ich Spreu derzeit Wette, kann aber ein paar Vorteile von Brokern sehen. Ich bin jedoch auch daran interessiert, die Nachteile des Switching zu messen.

    Prost im Voraus.

  2. #2
    Glauben Sie nicht, dass Sie über Spread-Betting-Firmen AutoTrade betreiben können. IMO Autotrading ist der einzige Weg für mich. Auch die Plattformen sind sehr gefährlich, wenn du 'fette Finger' hast, könntest du in ernsten Schwierigkeiten stecken ......... Cheers Charlie

  3. #3
    Hi ich fand immer, dass es billiger war, die Steuer zu bezahlen, als mit Spreadbetting-Firmen zu verhandeln, meine Erfahrungen mit SB waren nicht gut. Prost

  4. #4
    Aber gilt es als Einkommen (und damit als einkommenssteuerpflichtig) oder Kapitalgewinn (und daher CGT-pflichtig) ... oder wird es als etwas anderes betrachtet? Prost für deine Hilfe.

  5. #5
    Ah, ich habe es gerade auf der CMC-Website gefunden ... wenn Sie mit unserem Forex-Produkt handeln, unterliegen Sie der Kapitalertragssteuer. Wenn Sie jedoch Wetten auf Währungen ausführen, sind alle Gewinne ausgenommen. ... vorausgesetzt, Sie sind erfolgreich im Handel und hatten einen Jahresgewinn, der größer ist als der Freibetrag von £ 8800 für 06/07 (und auch in die höhere Steuerklasse fällt), würden Sie 40% Steuern auf alle Gewinne zahlen (über £ 8800). Angenommen, Sie waren in der höheren Steuerklasse, haben 200 Pips pro Monat gemacht und 10 £ pro Punkt gesetzt. Gewinne für das Jahr wären 24k und Sie würden mehr als 6k Steuern zahlen. Ich verstehe die Vorteile des Forex-Handels gegenüber Spread-Wetten, aber das ist ein ziemlicher Brocken, um aufzugeben! Lass uns Handzeichen sehen. Wer nutzt Spread-Wetten und wer nutzt einen Forex-Broker?

  6. #6

    Zitat Zitat von ;
    ..... Lass uns eine Handzeichen sehen. Wer nutzt Spread-Wetten und wer nutzt einen Forex-Broker?
    70% meiner Trades sind spreadbet. Ich spreadbet spot only, bei Rolling Contracts für maximal zwei Roll-overs mache ich die Futures auf spreadbet nicht, da ich sie nur schwer finde, wenn ich Handelsentscheidungen über den Metatrader Spotpreis treffe. Also benutze ich fxcm (für meine Sünden) für Handelsentscheidungen, für die ich einen längeren Zeitraum habe.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Die tradingintuitive Webseite verwendet Cookies
Wir nutzen Cookies, um Ihnen das Webseitenerlebnis bestmöglich anbieten zu können. Durch weitere Nutzung der Webseite erlauben Sie die Nutzung von Cookies. Für weitere Details und wie Sie ggf. diese Einstellungen verändern können, lesen Sie bitte unsere Datenschutzbestimmung. Lesen Sie mehr